top of page

Über uns

Wir sind ein Verein in Göttingen und wollen eine Anbauerlaubnis für Cannabis nach dem neuen Cannabisgesetz (CanG) beantragen. Das geht ab dem 01.Juli.2024. Wir planen, im Sommer mit dem Anbau zu starten und im Herbst die erste Ernte einzufahren! 

 

Wir wollen unsere Mitgleider mit legalem, hochwertigem und günstigem Cannabis versorgen.

 

Gesetzlich können bis zu 50g/Monat (Marihuana oder Haschisch) abgenommen werden.

 

Wir wollen vor allem Sorten aus Californien ins Sortiment nehmen (z.B.: Lemmon cherry gelato, Gary Payton und Mandarin Sunset).

 

Geplant ist auch die Produktion von Haschisch in verschiedenen Formen (z.B.: Dry Sift, Frozen Sift und Rosin).

Einen genauen Preis kann zur Zeit kein Verein seriös garantieren, da noch viele gesetzliche Vorgaben unklar sind. 

Wir planen daher vorsichtshalber mit einem Preis von 6 Euro pro Gramm bei einer Menge von 50g pro Monat.

Aber wenn uns die Behörden nicht mit übermäßigen Vorschriften einen Strich durch die Rechnung machen, planen wir, Cannabis für ca. 3 bis 4 Euro pro Gramm abzugeben. Als Verein dürfen wir keine Gewinne erziehlen.

Gesetzlich vorgeschrieben ist "gemeinschaftlicher Eigenanbau". Das heißt aber unserer Meinung nach nicht, dass alle Mitglieder am Anbau mitwirken müssen. Macht euch also keine Sorgen, dass ihr gärtnern müsst.

Wir sind zur Zeit in Gesprächen für eine Anbaufläche und bereiten unseren Antrag für die Anbauerlaubis vor. Wir halten unsere Mitglieder über den Fortschritt auf dem Laufenden!

 

Schickt eure Fragen gerne an: vorstand.thcpur@gmail.com

bottom of page